Eröffnung des 14. DOMICIL-Seniorenpflegeheims in der Hauptstadt

Berlin-Mariendorf im Juli 2017: Vorbei ist der Anblick der unbebauten Fläche in der Küterstraße neben der Kleingartenkolonie. Nachdem im Oktober Richtfest gefeiert werden konnte ist nun das neue Seniorenpflegeheim fertiggestellt. In Kürze werden die ersten Bewohner in das neu errichtete Haus einziehen.

Das neue Seniorenpflegeheim bietet 142 Bewohnern ein freundliches und gemütliches Umfeld mit einem Einzelzimmeranteil von rund 85 %. In den großen und hell gestalteten Zimmern können sich die Bewohner wohlfühlen. Alle Zimmer werden über ein eigenes seniorengerechtes Bad mit bodengleicher Dusche und modernsten Notruf- und Sicherheitssystemen verfügen. Jedes Zimmer verfügt über eine wohnliche Möblierung. Dennoch hat jeder Bewohner die Möglichkeit, durch das Einbringen eigener Einrichtungsgegenstände, die Zimmer selbst zu gestalten und mit einer persönlichen Note zu versehen. „Es ein Haus entstanden, dass keine Wünsche offen lässt und speziell auf die Bedürfnisse der Bewohner ausgerichtet ist. Das ist unser Anspruch, die Zufriedenheit der Menschen zu sehen“, so Oliver Radünz Geschäftsführer der HBB.

Das neue Haus verfügt über einen großen Festsaal, in dem zahlreiche Veranstaltungen angeboten werden und der nach dem Konzept der Betreibergesellschaft „Mitten im Leben“ offen für die Nachbarschaft sein wird und so zur Begegnungsstätte wird. Ausserdem verfügt das Haus über zahlreiche Gemeinschaftsräume, einen Entspannungsraum mit Wasserbett und eine hauseigene Küche. Die komplette Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Abendessen, Getränke etc.) wird über das hauseigene Küchenteam sichergestellt. Eine eigene Wäscherei befindet sich ebenfalls im Haus und rundet die Versorgung der Bewohner ab. Ein zum Haus gehörender Garten mit Wasserspiel und Kräutergarten darf natürlich als „Ort der Ruhe“ nicht fehlen. Rundwege führen durch den Garten und für Ruhephasen laden Sitzmöglichkeiten ein. Jede Jahreszeit kann in dem individuell angelegten Garten durch die Pflanzenauswahl erlebt werden.

Betrieben wird das neue Seniorenpflegeheim von der Hamburger DOMICIL Senioren-Residenzen Hamburg SE. DOMICIL betreibt alle 32 bereits fertiggestellten Häuser der HBB im gesamten Bundesgebiet. Hier spiegeln sich die pflegerische Kompetenz und die durchdachten Betriebs- und Arbeitsprozesse in den hervorragenden Bewertungen des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherungen wieder. Im Durchschnitt liegen die DOMICIL-Häuser bei einer Benotung von 1,02.

 

Weitere Informationen:

HBB Hanseatische Gesellschaft für Seniorenheime GmbH & Co. KG
Herr Oliver Radünz
Tel.: +49 (40) 600 907-200
Fax: +49 (40) 600 907-209
E-Mail: raduenz@hbb.de