Gute Versorgung garantiert

Im äußersten Süden von Hessen im kaufkraftstarken Rhein-Main-Dreieck liegt Bürstadt, unweit der vis-á-vis auf der anderen Rheinseite gelegenen Nibelungenstadt Worms sowie rund zehn Kilometer nördlich von Mannheim / Ludwigshafen. Zur Versorgung der Bewohner mit bislang fehlenden Angeboten wurde die HBB mit der Errichtung eines Fachmarktzentrums mit einem Verbrauchermarkt und ergänzenden Fachmarktangeboten beauftragt. Dafür stand ein rund 28.000 m² großes Grundstück am Bibliser Pfad, zwischen dem Stadtkern und dem Stadtteil Bobstadt zur Verfügung. Gleichzeitig musste HBB für die Ansiedlung eines Lebensmittelversorgers sowie ergänzender Nutzungen mitten in der Innenstadt von Bürstadt sorgen. Im Oktober 2005 konnte HBB das erste Zentrum eröffnen, der Innenstadtstandort entstand kurze Zeit später.

Einfache Orientierung

Das Architekturbüro nhp partnership aus Seevetal entwarf hier ein zeitgemäßes Fachmarktzentrum mit insgesamt drei Baukörpern, einer zentralen Parkplatzanlage sowie neuem Erschließungskreisel von der stadtauswärts führenden Mainstraße. Als Ankermieter des insgesamt rund 6.000 m² BGF umfassenden Projekts eröffnete die EDEKA Handelsgesellschaft Südwest einen Verbrauchermarkt. Weitere Mieter wie Drogeriemarkt Rossmann, sowie Takko oder ein Schuh-Center sind schon an den farbigen Bögen über den jeweiligen Eingängen zu erkennen. So finden die Besucher direkt von jedem der 280 Parkplätze aus ihr Ziel – schnell und komfortabel.

Objektinfos

Anschrift

Mainstraße 135 – 137
68642 Bürstadt

Projekttypus

Einkaufs- und Dienstleistungszentrum

Projektvolumen BGF

ca. 6.000 m²

Stellplätze

ca. 280

Projektstatus

Eröffnung 10/2005