Eine Stadt im Umbruch

Offenbach ändert sein Gesicht – vom Industrie-  zum Dienstleistungsstandort. Viele ehemalige Gewerbegrundstücke werden derzeit neu bebaut. HBB hat als einer der ersten diesen Trend und die innewohnende Chance erkannt. Das DOMICIL-Seniorenpflegeheim Im Westend schließt eine Lücke zwischen Innenstadt und dem bürgerlichen Villenviertel Westend und kann daher mit einer Top-Lage punkten. Die sehr beliebte Wohnumgebung mit vielen Gründerzeitvillen liegt ruhig und doch zentral mit vielen Einkaufsmöglichkeiten.

Herrschaftliches Wohnen

Nach sorgfältiger Planung entstand im Oktober 2009 auf dem ehemaligen Gelände der Kaiser-Friedrich-Quelle das knapp 9.900 m² BGF große Haus für 180 Bewohner. Eine historisierende Architektur mit vielen Giebeln, Gründerzeitelementen und Stuckverzierungen integriert das Haus in die Villenumgebung. Ebenso passend wird die eigene, besonders exklusive Gartenanlage sein. Der hauseigene Festsaal soll zukünftig auch den Nachbarn im Westend zur Kontaktpflege offen stehen. Das professionelle Leistungsspektrum des Hauses umfasst alle Pflegestufen sowie eine eigene Demenzabteilung und bietet über 80 neue Arbeitsplätze. Mit dem KfW Standard 70 erfüllt der Bau hohe Energieeffizienz-Richtlinien.

HBB investierte in dieses Projekt 20 Mio. Euro.

Zur Internetseite von DOMICIL Seniorenresidenzen

Objektinfos

Anschrift

Ludwigstraße 62
63067 Offenbach

Projekttypus

Seniorenpflegeheim

Projektvolumen BGF

ca. 9.900 m²

Pflegeplätze

180

Projektstatus

Eröffnet 2011