Fortsetzung eines Erfolgsmodells

Nur wenige Meter neben dem ersten Haus wurde das DOMICIL – Seniorenpflegeheim Kirchhofallee II errichtet und genießt deshalb alle Standortvorteile des Mutterhauses – von der lebendigen Wohnumgebung mit dennoch ruhigem Innenhof bis zur attraktiven Stadtlage. Wegen des großen Bedarfs an hochwertigen Pflegeplätzen in der Region und dem Erfolg des Seniorenpflegeheims Kirchhofallee I wurde diesem Neubau der Vorrang vor dem ursprünglich geplanten Wohnungsbau eingeräumt.

Gemeinsame Logistik, große Effizienz

Auch hier wurde optisch auf moderne Klinkerarchitektur gesetzt, um die Identität und Zusammengehörigkeit der beiden Häuser zu unterstreichen. Beide nutzen dasselbe effiziente Logistiksystem, das sich nach aufwendiger Planung größtenteils unterirdisch befindet und die insgesamt 370 Bewohner versorgt. In der Nutzung liegt der Schwerpunkt von Kirchhofallee II auf Wachkomapatienten und Demenzerkrankungen. Dabei hat sich eine enge Zusammenarbeit mit der Universität Kiel etabliert. Im Jahr 2006, bereits ein Jahr nach seiner Eröffnung, wurde das Haus mit dem 1. Preis des Landespflegeausschusses Schleswig-Holstein für sein beispielgebendes Konzept in der Altenpflege ausgezeichnet.

Zur Internetseite von DOMICIL Seniorenresidenzen

Objektinfos

Anschrift

Kirchhofallee 55
24114 Kiel

Projekttypus

Seniorenpflegeheim

Projektvolumen BGF

ca. 11.100 m²

Pflegeplätze

177

Projektstatus

Eröffnung August 2005