Die sieben Türme im Blick

Im Stadtteil St. Lorenz errichtet die HBB ihr zweites Seniorenpflegeheim in der Hansestadt. Zwischen Bahnhof und Holstentor, oberhalb des Stadtgrabens und vis-á-vis der als Weltkulturerbe geschützten Altstadt, wird an der Konrad-Adenauer-Straße das neue Gebäude mit einer Bruttogeschossfläche von rund 9.300 m² entstehen. Mit Blick auf die markanten und unverwechselbaren Sieben Türme bietet die Seniorenimmobilie dann 160 Pflegeplätze für ihre zukünftigen Bewohner. Klare Formen und viel Tageslicht sind die Hauptmerkmale des dreigeschossigen Gebäudes, das mit einer modernen, kubischen Architektur Zeichen setzt. Große Glasfronten mit dem Haupteingang auf der Südseite sowie große Fensterflächen auf der Ostseite in Richtung Stadt sorgen für spannende Ein- und Ausblicke.

Gut integriert, bestens versorgt

Das Motto der DOMICIL „Mitten im Leben“ gilt auch für dieses Haus. Eine Integration von Seniorinnen und Senioren in das städtische Umfeld von St. Lorenz ist die oberste Maxime. Die Zimmer übertreffen in ihrer Größe die gesetzlichen Anforderungen deutlich und ermöglichen eine individuelle Gestaltung durch die Bewohner. Für die Versorgung von Bewohnern und Personal sorgen eine hauseigene Küche und eine Wäscherei, und für die Entspannung gehört ein liebevoll angelegter hauseigener Garten mit ausgesuchter Bepflanzung zur Anlage.

Die HBB investierte rund 20 Mio. Euro in das Projekt, mit dem rund 80 dauerhafte neue Arbeitsplätze entstanden sind. Das Objekt wurde im Oktober 2017 eröffnet.

Zur Internetseite von DOMICIL Seniorenresidenzen

Objektinfos

Anschrift

Werner-Kock-Str. 5
23558 Lübeck

Projekttypus

Seniorenpflegeheim

Projektvolumen BGF

ca. 9.300 m² BGF

Pflegeplätze

160

Projektstatus

Eröffnet im Oktober 2017