In grüner Nachbarschaft

Mariendorf ist zum einen geprägt von ruhigen baumgesäumten Wohnstraßen mit historischer gewachsener Bebauung und einer alteingesessenen Bevölkerung. Zum anderen bietet der Mariendorfer Damm als Haupteinkaufsstraße alle Angebote für den täglichen Einkauf und ist die direkte Verbindung in die Mitte Berlins. Die Anbindung über Bus und U-Bahn ist ebenfalls gut. Erholungsmöglichkeiten bietet der zentral gelegene Volkspark Mariendorf.

Das von der HBB erworbene Grundstück in der alleeartigen Küterstraße ist umgeben von gepflegten Mehrfamilienhäusern. Neben dem Grundstück befindet sich eine Kleingartenanlage, gegenüber das bedeutsame Gebäude der Eckener Oberschule.

Komfort nach modernsten Standards

Das Haus mit einer Bruttogeschossfläche von ca. 8.300 m2 bietet insgesamt 142 modernste Pflegeplätze, mit einem Einzelzimmeranteil von über 80 %. Alle Zimmer sind mit einem seniorengerechten Bad mit bodengleicher Dusche ausgestattet und überschreiten in ihrer Größe deutlich die Heimmindestbauverordnung. So ist auch genug Platz für mitgebrachtes Mobiliar. Zudem sind alle Zimmer mit modernsten Sicherheitseinrichtungen und Notrufsystemen ausgestattet.

Im Erdgeschoss des Hauses liegt ein großer Festsaal mit Wintergarten, der einen schönen Ausblick auf den aufwändig gestalteten Garten mit teils altem Baumbestand ermöglicht. Das Pflegeangebot umfasst die vollstationäre Leicht- bis Schwerstpflege in allen Pflegestufen sowie die Kurzzeitpflege. Auch ein spezieller Pflegebereich für Demenzerkrankte ist vorhanden. In das Projekt investierte die HBB knapp 17 Mio. Euro und schafft über 80 dauerhafte Arbeitsplätze. Das Projekt wurde im September 2017 fertiggestellt..

Zur Internetseite von DOMICIL Seniorenresidenzen

Objektinfos

Anschrift

Küterstraße

12105 Berlin

Projekttypus

Seniorenpflegeheim

Projektvolumen BGF

ca. 8.300 m²

Pflegeplätze

142

Projektstatus

Gesamtfertigstellung 09/2017