Rheinauen in Reichweite

Südlich der Innenstadt von Ludwigshafen und nur wenige hundert Meter von den Rheinauen entfernt, liegt die Mundenheimer Straße. Zu Fuß oder mit dem Bus erreichen die Bewohner des neuen DOMICIL-Seniorenpflegeheims von hier aus die grüne Natur am Flussufer – aber auch vielfältige Einzelhändler liegen in bequemer Nähe. Das neue Haus entstand auf dem ehemaligen Gelände eines Autohauses und wertet mit seiner hochwertig gestalteten Fassade nicht nur sein Umfeld auf, sondern bietet nun vor allem für bis zu 147 Menschen ein attraktives Zuhause.

Höchste Standards sind selbstverständlich

Im Auftrag der HBB wurde das Haus mit einer Bruttogeschossfläche von 8.400 m² vom renommierten Architekturbüro Broll-Förster aus Berlin geplant. Es orientiert sich an höchsten baulichen und ökologischen Aspekten und erfüllt so den KfW 70-Standard. In seinem Inneren bietet es zu 85 Prozent Einzelzimmer für seine neuen Bewohner. Alle verfügen über ein eigenes Bad und ein Notrufsystem der neusten Generation. Mit einer Größe von 18 m² bis 37 m² übertreffen sie deutlich die Anforderungen der HeimmindestbauV und ermöglichen eine individuelle Gestaltung durch die Bewohner. Daneben verfügt das Haus über einen großen Festsaal für verschiedenste Veranstaltungen, einen hauseigenen Garten zum Verweilen und eine eigene Küche und Wäscherei.

Die HBB Hanseatische Gesellschaft für Seniorenheime mbH & Co. KG investierte rund 18 Mio. Euro in das neue Projekt, das auch für mehr als 80 neue Arbeitsplätze in der Region sorgt.

Zur Internetseite von DOMICIL Seniorenresidenzen

Objektinfos

Anschrift

Mundenheimer Straße 156
67012 Ludwigshafen

Projekttypus

Seniorenpflegeheim

Projektvolumen BGF

ca. 8.400 m² BGF

Pflegeplätze

147

Projektstatus

Eröffnung April 2014