Fachmarktzentrum Hilpoltstein

Erweiterung des innenstadtnahen Einzelhandels- und Dienstleistungsangebotes

Auf einer ehemaligen Industriebrache kann nun ein attraktives Projekt für Hilpoltstein umgesetzt werden. Die direkte Anbindung an die Innenstadt und die bestehende Handelsagglomeration sowie die ausgezeichnete Verkehrsanbindung und Sichtbarkeit des Grundstückes nutzt die HBB, um ein zeitgemäßes Nahversorgungszentrum zu errichten. Somit wird die Innenstadt gestärkt und bestehende Angebotslücken in der Einzelhandelsstruktur geschlossen.

Das Fachmarktzentrum Hilpoltstein befindet sich in unmittelbarer Innenstadtlage und ergänzt das bestehende Einzelhandels-, Gastronomie- und Dienstleistungsangebot. Das Areal liegt südwestlich des historischen Stadtkerns am Altstadtring, rund 500m vom zentralgelegenen Rathaus der Stadt Hilpoltstein entfernt.

Der Altstadtring bildet die Hauptverkehrsader der Stadt und verbindet in Hilpoltstein die drei wichtigen überörtlichen Verkehrsachsen miteinander. Mit der übergeordneten Funktion des Altstadtringes mit einem täglichen Verkehrsaufkommen von rund 28.000 Autos wird das Fachmarktzentrum auf ca. 125 Parkplätzen auch die Kunden aus den umliegenden Gemeinden erreichen können.

Der Branchen- und Mietermix wird auf ca. 3.500m² Mietfläche ein für Hilpoltstein und das Einzugsgebiet abgerundetes Angebot abbilden.

Angebot ergänzen, Kaufkraft in Hilpoltstein binden

Das Gesamtkonzept zielt auf eine Stärkung der innerstädtischen Funktion ab und soll auch das vorhandene Einzelhandelsangebot des Mittelzentrums Hilpoltstein ergänzen und abrunden.

Die Eröffnung des Fachmarktzentrums soll dann im vierten Quartal 2020 stattfinden.

Objektinfos

Anschrift

Industriestraße,
91161 Hilpoltstein

Projekttypus

Fachmarktzentrum

Projektvolumen BGF

ca. 4.650 m²

Stellplätze

ca. 125

Projektstatus

geplante Eröffnung 3. Quartal 2020

Vermietung

Herr Giesche +49 (40) 600 907 – 140 vermietung@hbb.de

Centermanagement

Centermanagement Broschüre