Zusammen mit der Unterstützung der BBE Handelsberatung und dem German Council of Shopping Centers, befassen sich die HBB und die ILG in der neuen und vierten Studie mit dem Schwerpunkt „(Rettungs)anker Gastronomie“.

In der Studie wird in der Prognose deutlich aufgezeigt, dass die Umsatzentwicklung der Gastronomie von 2007 mit 39,1 Mrd. Euro um gut 57% auf fast 6,1 Mrd. Euro bis 2021 steigen wird.

Die Studie zeigt sowohl das Wachstumspotential in den kommenden Jahren als auch die derzeitigen Probleme der Gastronomiebranche auf und gibt Hinweise wie wir die Attraktivität der Einzelhandelsimmobilien zukünftig, sowohl für die Mieter als auch für die Konsumenten steigern können.

 

 

 

Weitere Informationen:

HBB Hanseatische Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH

Ansprechpartner Harald Ortner

Tel.: +49 (0) 40 600 907-0

Mail: ortner@hbb.de