Der Eigentümer des als „Adler-Center“ bekannten Einkaufszentrums an der Äppelallee in Wiesbaden hat die HBB Hanseatische Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft aus Hamburg damit beauftragt, ein neues Konzept zu entwickeln und das Objekt neu aufzustellen.
Hierzu wird u.a. die architektonische Gestaltung des Centers komplett überarbeitet und mit einer modernen und einladenden Fassade versehen. Besondere Beachtung wird hierbei auch der Gestaltung des Seligmann-Baer-Platzes geschenkt.
Das bisherige Center wird im Wesentlichen entkernt und mit neuen attraktiven Einzelhandels-, Dienstleistungs- und Gastronomiebetrieben belegt. Der Adler Modemarkt wird weiterhin im Objekt bleiben, allerdings auf einer den heutigen Anforderungen entsprechend reduzierten Fläche. Das angrenzende Parkhaus wird abgerissen und durch ein neues Gebäude für Einzelhandel und Gastronomie ersetzt, das Parken erfolgt dann zukünftig auf großzügig angelegten ebenerdigen Stellplätzen sowie in einem Parkdeck auf dem neuen Baukörper.
Insgesamt entstehen rund 20.000 m² Mietfläche und eine Verkaufsfläche von ca. 12.000m², das Konzept wird in enger Abstimmung mit der Stadt Wiesbaden festgelegt. Eine Eröffnung ist für 2022 vorgesehen.

Über die HBB
Die HBB-Firmengruppe mit Sitz in Hamburg ist seit fast 50 Jahren in der Immobilienbranche als Investor und Projektentwickler tätig. Bundesweit wurden Einzelhandels-, Büro-, Hotel-, Senioren- und Wohnimmobilien errichtet. Die HBB versteht sich als spezialisierter Investor mit dem Anspruch, langfristig erfolgreiche Werte zu schaffen. Statt auf kurzfristige Gewinnmaximierung wird auf Nachhaltigkeit und Verträglichkeit der Immobilien gesetzt. Die HBB ist ein inhabergeführtes Unternehmen und verfügt über ein gut ausgebildetes Team von rund 60 Mitarbeitern. Die HBB Centermanagement GmbH & Co. KG betreut weitere Shopping-Center unter anderem in Gummersbach, Hanau, Nidderau, Ingelheim, Langenhagen und München.

Kontakt für die Medien:
HBB Hanseatische Betreuungs- und
Beteiligungsgesellschaft mbH
Harald Ortner, Geschäftsführer
Tel: 040 / 60 09 07 110
Email: ortner@hbb.de
Internet: www.hbb.de