Wohnen mit Weitblick

Die rund 33.000 Einwohner zählende Stadt Bad Vilbel ist die größte des hessischen Wetteraukreises. Bad Vilbel liegt unmittelbar nördlich der Stadtgrenzen von Frankfurt und verzeichnet als beliebter Wohnort stetigen Zuzug. Schließlich verbindet sie die Nähe zur Finanzmetropole mit den Annehmlichkeiten eines von Mineralquellen und ihrem Kurpark geprägten Kurorts. Entlang der durch die Stadtmitte fließenden Nidda liegen attraktive Grünflächen, auf der anderen Flussseite sind alle wichtigen Angebote der Nahversorgung zu finden. Den besten Blick hat man hingegen vom etwa einen Kilometer entfernten Schöllberg, der die Heilsberg-Siedlung beheimatet. Hier, in direkter Hanglage, ist der Standort eines weiteren DOMICIL-Seniorenpflegeheims im Großraum Frankfurt.

Geprägt von grüner Umgebung

Das rund 4.500 m² große Grundstück an der Straße „Am Hang“ liegt am Rand eines ruhigen Wohngebiets. Hier setzt das Haus mit 147 Pflegeplätzen, zum größten Teil in Einzelzimmern, einen hellen, freundlichen Akzent. Im Inneren bietet es die gewohnt moderne Ausstattung nach DOMICIL-Standard und verfügt auch über einen zeitgemäßen Demenz-Bereich. Besonders zeichnet es aber seine Lage aus. In Richtung Innenstadt bietet es nicht nur einen attraktiven Ausblick in Richtung Taunus, sondern grenzt auch unmittelbar an einen ausgedehnten Grünzug – wie gemacht für entspannte Spaziergänge.

Objektinfos

Anschrift

Am Hang 16
61118 Bad Vilbel

Projekttypus

Seniorenpflegeheim

Pflegeplätze

147

Projektstatus

in Planung