Die HBB Capital Investors hat die Büroimmobilie Zeppelinstraße 2 in Karlsruhe von insgesamt 3 Teileigentümern erworben. Die Immobilie liegt westlich des Zentrums von Karlsruhe und zeichnet sich durch die schnelle Anbindung an die Südtangente sowie nahegelegene Haltestellen für Bus- und Bahnverbindungen aus. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

 

Das vollvermietete Gebäude, welches 1993 erbaut und in Teilbereichen zwischen 2011 und 2017 saniert wurde, verfügt über ca. 8.600 Quadratmeter Mietfläche sowie insgesamt 200 Tiefgaragenstellplätze. Es wird überwiegend gewerblich genutzt und zeichnet sich durch eine heterogene Nutzerstruktur aus.

 

Über die HBB

Die HBB-Firmengruppe mit Sitz in Hamburg ist seit rund 45 Jahren in der Immobilienbranche als Investor und Projektentwickler tätig. Bundesweit wurden Einzelhandels-, Büro-, Hotel-, Senioren- und Wohnimmobilien errichtet. Die HBB versteht sich als spezialisierter Investor mit dem Anspruch, langfristig erfolgreiche Werte zu schaffen. Statt auf kurzfristige Gewinnmaximierung wird auf Nachhaltigkeit und Verträglichkeit der Immobilien gesetzt. Die HBB ist ein inhabergeführtes Unternehmen und verfügt über ein gut ausgebildetes Team von rund 50 Mitarbeitern.

 

 

Auskunft

 

HBB Capital Investors GmbH

Olaf Fortmann

Telefon: +49 40 600907-310

fortmann@hbb.de